BIBI & TINA – TOHUWABOHU TOTAL, Kinofilm, Boje Buck/DCM/Kiddinx, Regie/Co-Autor: Detlev Buck, Kinostart: 23.02.2017 

„Nach einem fulminanten Finale will man gar nicht glauben, dass es nun wirklich zu Ende ist. Reiterhofidylle, ade: Zum Schluss gibt Buck den Pferden noch mal ordentlich Zucker.“
Cinema

“ […] Buck macht daraus ein kunterbuntes Festival der Völkerverständigung. Warum? Einfach, weil er es kann. Und weil es nicht genug Liebe und Akzeptanz auf der Welt geben kann. Nehmt’s euch zu Herzen, kleine und große Zuschauer!“
Brigitte

„Hiernach ist endgültig Schluss. Und dem Liebhaber blutet bei dieser Erkenntnis ein wenig das Herz! Mit «Bibi & Tina – Tohuwabohu total» geht ein einzigartiges Filmprojekt nach vier Teilen zu Ende – auf einem Höhepunkt!“
Quotenmeter

„Wir geben dem ausdrucksstarken Film 4 Sterne, weil er wichtige aktuelle Themen beinhaltet, wie zum Beispiel Flüchtlinge, Zwangsheirat und, auf humorvolle Weise, Donald Trump. Diese Inhalte werden auch für jüngere Zuschauer verständlich behandelt. So wird deutlich: Jeder Mensch hat das Recht, gleich behandelt zu werden, egal wo man herkommt und wer man ist. Mit Vertrauen und Freundschaft kann man alles erreichen. Mit vielen spannenden und lustigen Szenen ist der Film sehr unterhaltsam und als Familienfilm bestens geeignet.“
Jugendfilmjury